Tobias BayrTobias arbeitet als Meteorologe in der Klimaforschung am GEOMAR in Kiel, ist bei Scientists for Future aktiv und ist leidenschaftlicher Gefühlearbeiter, der sehr inspiriert ist von der Tiefenökologie, der Gewaltfreien Kommunikation und dem Buddhismus.

Er lebte 2014–2015 im ZEGG und beschäftigt sich seitdem intensiv mit der Bottom-Up Bewegung in der Klimakrise. Eine Gesundheitskrise hat ihn vor zwei Jahren mit seiner Zukunftsangst konfrontiert und ihn lernen lassen, wie man angesichts einer Krise eine Zukunftsangst in eine Zukunftslust transformieren kann. Dabei hat er viele Parallelen für einen guten Umgang mit Krisen auf der persönlichen Ebene und der globalen Ebene entdeckt. Diese Erfahrungen schreibt er aktuell in einem Buch mit dem Titel „Von der Zukunftsangst zur Zukunftslust – Die Klimakrise als Chance“ auf, in das er in seinem Workshop einen kleinen Einblick geben wird.

Mehr Infos über Tobias findest Du auch auf www.klimafrosch.de